Bürgerinitiative

Streitbare Lobby für das Quartier

Die Jahrtausendwende war vorüber und der zentrale Platz im Altstadtquartier um den „Hopfengarten“ war immer noch Parkplatz. Doch das Quartier hatte streitbare Freunde gewonnen und diese Freunde wollten mehr für „ihren Hopfengarten“. Im Jahr 2005 stellte die „Initiative Hopfengarten“ ganz neue Pläne vor und warb für mehr Freiraum und einen lebendigen Marktplatz. Diese Initiative war der Startschuss für eine anhaltende Diskussion über eine attraktive Stadtentwicklung des „Hopfengartens“. Das Quartier hatte eine Lobby, und die ließ nicht mehr locker.

Gerne kommunizieren wir hier die Homepage der Bürgerinitiative, auf der auch alle Kontaktdaten der für das Stadtquartier besonders engagierten Mainzer Bürgerinnen und Bürger zu finden sind: www.hopfengarten-mainz.com.


> Nächste Seite: Abschluss